9/24/2008

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Gerade bin ich durch die Stadt geschlendert und dabei fiel mir folgendes Plakat auf:


Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen: "Paradise Now! - Für den Kommunismus!" Da weiß jemand ganz genau, was Kommunismus ist: Mit 72 Jungfrauen im Paradies rummachen, nachdem man sich in Israel in die Luft gesprengt hat.

6 comments:

Anonymous said...

Wenn diese Deppen auch nur ahnten, wie für sie das Paradies aussehen würde!

Liebe Grüße!
Gudrun
http://www.eussner.net

Bernd Dahlenburg said...

Genau.

Die berühmt-berüchtigten Schnittmengen, die Lafontaine schon beschworen hat.

Auch hier wächst schon seit langem zusammen, was zusammen gehört.

Beste Grüße
Bernd

Silke said...

Grauslig. Da wundert es einem erst recht nicht mehr, was am WE in Köln alles so geschah.

Liebe Grüße, Silke

lebowski said...

Na immerhin verbrüdern sich die Kollegen nicht mit der Hisbollah und Milli Görus.
Das kann man nicht von allen Linken sagen.

DWR - Kollektiv said...

gutes plakat. gute sache.

beste grüße ;)

Nichtidentisches said...

genau das gleiche gedacht, keine digicam dabei gehabt...
bests
Ni